Parkett reinigen und Parkett behandeln in Frankfurt am Main

Unsere Tipps zum Reinigen von Parkett in Frankfurt

01

Benutzen Sie zum Entfernen von Staub und Dreck auf Ihrem Parkettboden einen weichen Besen, Mopp oder Staubsauger.

02

Wischen Sie Ihr Parkett nur nebelfeucht und auf keinen Fall nass, denn größere Wassermengen sind schädlich für Ihren Holzfußboden.

03

Verzichten Sie beim Reinigen auf aggressive Reinigungsmittel und automatische Reinigungsmaschinen oder Dampfreiniger.

04

Verwenden Sie beim Wischen Ihres geölten oder gewachsten Parketts einmal monatlich ein rückfettendes Parkettpflegemittel.

05

Lassen Sie im Abstand von mehreren Jahren eine Grundreinigung bei Ihrem gewachsten oder geölten Parkett durchführen (inkl. Nachölen bzw. Nachwachsen).

06

Lassen Sie Ihren mit Lack versiegelten Lackboden im Abstand von mehreren Jahren grundreinigen und anschließend nachbehandeln.

Darum lohnt es sich, Ihren professionellen Handwerksbetrieb in Frankfurt mit dem Parkett reinigen und Parkettpflegen zu beauftragen

Vieles an handwerklichen Aufgaben im Haushalt können Sie problemlos selbst und ohne einen handwerklichen Fachbetrieb aus Frankfurt erledigen. Einige Aufgaben sollten Sie jedoch lieber von Ihrem Frankfurter Profi erledigen lassen. Ein solcher Fall ist auch die umfangreiche Grundreinigung Ihres Parketts sowie das anschließende Pflegen und Behandeln Ihres Holzbodens. Sie wissen selbst am besten, wie kostbar ein Parkettboden ist. So ist es nur logisch, dass Sie bei Ihrem Parkett nichts dem Zufall überlassen.  

Wir sorgen dafür, dass Ablagerungen und Reste von Pflegemitteln gründlich entfernt werden, ohne dabei Ihrem Bodenbelag aus Holz zu schaden. Denn hier ist die richtige Auswahl der Reinigungsmittel und Reinigungsgeräte entscheidend. Im Anschluss muss die Schutzschicht Ihres Parketts fachgerecht erneuert werden. Wir als Ihr Fachbetrieb kennen die individuellen Ansprüche Ihres Holzbodens und versorgen Ihr Parkett mit der entsprechenden Pflege. Hier ist nicht nur das Parkettpflegemittel selbst ausschlaggebend, sondern auch die richtige Dosierung wie auch der korrekte Gebrauch der passenden Maschine ist hier von Bedeutung. 

Parkett reinigen, Parkett pflegen, Parkett ölen: Wir nehmen die professionelle Parkettreinigung und -pflege für Sie in Frankfurt vor

Selbstverständlich reinigen und pflegen Sie regelmäßig Ihren Parkettboden in Frankfurt, doch sollten Sie ihn auch alle paar Jahre einer Grundreinigung unterziehen. Mit einer gründlichen Grundreinigung von dem handwerklichen Fachbetrieb Ihres Vertrauens in Frankfurt am Main wird Ihr Holzboden wieder porentief gereinigt. Und so gehen wir dabei vor: 

Im ersten Schritt befreien wir Ihr Parkett in Frankfurt von Staub und Dreck 

Dann wird Ihr Parkett mit einem Spezialreiniger behandelt, der Pflegemittelreste wie Öl, Wachs, Schutzschichten und andere Ablagerungen auf Ihrem Frankfurter Parkett löst

Den so gelösten Schmutz entfernen wir vom Parkett durch kreisende Bewegungen mit einer Einscheibenmaschine. Ränder und Ecken werden per Hand bearbeitet. 

Anschließend wird abgelöste Dreck mit einem Gummischieber zusammengetragen und im Müll entsorgt. 

Nachdem Ihr Parkett nun porentief gereinigt ist, beginnen wir mit der Parkettpflege. Je nach Ihrem Wunsch ölen oder lackieren wir Ihren Parkettboden. 

Falls Sie sich dafür entscheiden, dass wir Ihr Parkett ölen sollen, tragen wir nun das Öl auf und massieren es mit einem Spezialpad in Ihren Holzboden ein. Mit einem Parkettwischer wird dabei zwischendurch das Öl verteilt. Beim Ölen halten wir uns an die jeweiligen Herstellervorgaben. 

Bei einer Versiegelung mit Lack, tragen wir nun Ihren gewünschten Lack zur Parkettpflege auf. 

Zum Schluss wird Ihr Parkett in Frankfurt von uns poliert. 

Unterschiedliche Möglichkeiten, um Ihr Parkett in Frankfurt zu pflegen und zu behandeln: Parkett ölen oder Parkett lackieren

Parkett pflegen mit Öl

Die natürliche Methode, Ihr Parkett zu pflegen. Öl betont in seiner matten Optik die natürliche Struktur Ihres Parketts, pflegt das Holz, bildet jedoch keinen Film auf dem Parkett. So bleibt Ihr Holzboden atmungsaktiv. 

Parkett behandeln mit Wachs

Wachs wirkt wasserabweisend und erhält dennoch die Atmungsaktivität Ihres Parketts. Zudem erhält es auch die natürliche Holzfärbung und ist meist geruchsneutral. 

Parkett behandeln mit Lack

Lack versiegelt Ihr Parkett mit einer geschlossenen Schicht. Dennoch kann das Holz Ihres Fußbodens weiteratmen. Feuchtigkeit kann in einen lackierten Holzboden nicht eindringen und die Lackschicht schützt außerdem vor Abrieb. 

Ihre Anfrage

Wir melden uns mit einem Angebot zurück!

Ihre Anfrage

Wir melden uns mit einem Angebot zurück!